Angela Kolb-Janssen, MdL
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

06.07.2017, Angela Kolb-Janssen

Auf Sommertour mit Staatssekretär Thomas Wünsch

Auf Sommertour in meinem Wahlkreis: heute mit Wirtschaftsstaatssekretär Thomas Wünsch. Wir wollten wissen, welche Möglichkeiten Jungen und Mädchen haben, herauszufinden, welcher Beruf zu Ihnen passt. Die Initiative “Ferientage in Unternehmen” der EWG Anhalt-Bitterfeld bringt Schüler_innen und Unternehmen zusammen. Herzlichen Dank an Geschäftsführerin Elena Herzel.

05.07.2017, Angela Kolb-Janssen

KulTour mit Katrin Budde im Luthermuseum

Katrin Budde und ich hätten ein spannendes Gespräch mit dem Leiter der Luthermuseen Daniel Leis verpasst. Herzlichen Dank für die Anregungen für die Zeit nach dem Lutherjubiläum.

05.07.2017, Angela Kolb-Janssen

KulTour mit Katrin Budde

Besuch im Spengler Museum in Sangerhausen. Hier kann Mann einen mehr als 500 000 Jahre alten Steppenelefanten bestaunen. Es ist das einzige voll aufgebaute “Alt-Mammut” im europäischen Raum. Ein Besuch lohnt sich!

30.06.2017, Angela Kolb-Janssen

Feierliche Freisprechung – Start ins Berufsleben

Feierliche Freisprechung beim Bildungszentrum Wolfen-Bitterfeld e.V.
Ich bin stolz auf die Auszubildenden, die ihre Ausbildung vorzeitig beendet haben und das durchweg mit sehr guten und guten Noten. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Start ins Berufsleben!

28.06.2017, SPD Sachsen-Anhalt

Konferenz junger politischer Frauen

KJPF Orga TeamVom 05. bis 07.  Mai 2017 fanden sich rund 200 Frauen, Männer und Kinder aus ganz Deutschland, teilweise sogar aus dem Ausland, bei der ersten Konferenz junger politischer Frauen (KjpF) im Welcome-Treff in Halle zusammen.

Die Konferenz junger politischer Frauen war und ist eine Austauschplattform in einem diskriminierungsfreien Raum für unpolitische und politisch aktive Frauen und letztendlich ein Experiment, das noch nicht abgeschlossen ist. Das Motto 2017 war: „Macht euch stärker!“. Damit drücken wir aus, dass zum einen die Konferenz als solche junge Frauen stärker macht, weil diese dort Unterstützung von Ansprechpartnerinnen für ihre Fragen zu Beruf, Politik und anderen Themen erfahren haben. Zum anderen sollte sie Frauen ermutigen, ihre Meinung vor einem größeren Publikum vorzutragen.

Suchen Sie etwas?

Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
SPD Sachsen-Anhalt